Mastschweine

In der Schweinemast muss genau kalkuliert werden, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein. In der Einstallungsphase spielt neben der Futterverwertung und die hohen Zunahmen auch die Tiergesundheit eine besondere Rolle. Die Einstallung in den Maststall mit Transport, Umgebungs- und Futterwechsel, neuen Gruppen bedeutet Stress für die Tiere. Als Folge geht häufig die Futteraufnahme zurück und die Schweine sind anfälliger für Verdauungsstörungen und Krankheiten.

Dies wirkt sich negativ auf die Mastleistung und damit auf den Gewinn aus.

Die Schweineproduktion steht vor vielen Herausforderungen, vor allem aufgrund des Marktdrucks. Darüber hinaus gibt es politische Vorschriften, die den Einsatz von Antibiotika und Zinkoxid einschränken. Natürliche sekundäre Wirkstoffe können hier eine Alternative sein.

Futterumstellung

Wichtige beim Futterwechsel ist der fließende Übergang (Verschneiden) vom Ferkelstarter auf das Mastfutter.

Zu feines Futter - Kannibalismus - Rohfaser

Magengeschwüren wird oft mit dem Auftreten von Kannibalismus in Verbindung gebracht. Magengeschwüre werden vor allem durch eine zu feine Vermahlung des Futters hervorgerufen. Durch eine Überprüfung der Korngrößenverteilung mit einem Siebkasten lässt sich feststellen, ob das Futter die richtige Korngröße aufweist. Im Fall einer unpassenden Futterstruktur sollten auch die Siebe kontrolliert und gegebenenfalls erneuert werden. Neben einer zu feinen Vermahlung sind auch sehr faserarme Futtermischungen, z.B. bei reinen Mais-Soja-Rationen, ein Risikofaktor für Magengeschwüre. Von Seiten der Fütterung kann hier mit einer höheren Rohfaserversorgung gegengesteuert werden. Auch mit speziell ausgewählten ätherischen Ölen und Bitterstoffe sowie Mikronährstoffen kann eine positive Wirkung auf das Tier erreicht werden.

Wald im Stall Produkte sind für Schweine ein natürliches und wirksames Ernährungsinstrument zur Optimierung der Schweineproduktion.

Wirkstoffe aus der Natur

Händler in deiner Region

Tannmet GmbH

  • Fasanenweg 4
    4616 Weißkirchen a. d. Traun
    Österreich
  • + 43 664 12 71 200
    + 43 664 24 73 666
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Vereinbarung

 

Am Ball Bleiben

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem laufenden über Neues und Aktionen.

 

Copyright 2019 - Tannmet GmbH

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind.